Der Gürtel, oder Leibriemen, ist eines der oft vernachlässigten Accessoires. Häufig begegnet er uns mit Designer-Logos in Brandeisengröße oder als unscheinbarer obermateriallederner und meist schwarzer Hosenhalter. Dementsprechend ist das Angebot an wirklich guten Gürtel für Herren auch stark eingeschränkt. Spezialisten, die handwerklich und optisch ansprechende Gürtel fertigen können, sind in Deutschland rar.

Aber aufgepasst: Denn im hessischen Obertshausen, einer Gegend die nicht zu den Mode-Zentren der Welt zählt, werden in Handarbeit Deutschlands beste Gürtel gemacht. Seit über 40 Jahren stellt die Ledermanufaktur Kreis hier Gürtel und Accessoires aus den besten Materialien her.

Unter der Leitung von Bernd Kreis fertigen Spezialisten in Obertshausen Gürtel, Aktentaschen, Portemonnaies, Uhrbänder oder Etuis in handwerklicher Spitzenqualität. „Vorsicht vor gutem Leder. Schon durch eine einzige Berührung kann man süchtig werden“, erklärt Bernd Kreis das hohe Suchtpotential seiner Produkte.

Neben Pferde-, Sattel-, Rind-, und Ochsenleder verarbeitet die Kreis-Truppe vor allem Alligator, Cayman und den ein oder anderen Hai zu perfekten Gürteln. Die Gürtel-Schnallen sind entweder aus gegossenem Messing (solid brass) oder massivem Sterling Silber – je nach Wunsch und Lederart.

Daneben ist Kreis auch ein gefragter Spezialist für Maßanfertigungen in Leder, dazu zählen Maßgürtel und die nach Kundenwünschen gefertigten Aktentaschen, ab Mitte 2008 wird Kreis auch individuell nach Kundenwunsch gefertigte Uhrbänder bieten.

Sehr schön auch die Aktentasche aus Cordovan (vulgo:Pferdeleder) von der legendären Gerberei Horween in Chicago, die neben klassisch unaufgeregtem Design durch Haltbarkeit (schreit ja geradezu nach Patina) und perfekten handwerklichem Anspruch besticht. So wird die

Kreis-Aktentasche strikt nach altbewährten, traditionellen Handwerksmethoden, unter Einsatz von besten Ledern aus spezialisierten Gerbereien, gefertigt. Die Preise für ein solches Business-Class-Einzelstück ergeben sich aus den Wünschen des Kunden, dem verwendeten Material und dem Aufwand bei der Fertigung.

Kurzum: Bernd Kreis spart nicht an Qualität, Handwerk oder an Komponenten, wie Schlössern und Beschlägen, um einen „Zielpreis“ zu erreichen, sondern er fertigt das Wunschstück für seine Kunden zum entsprechenden Preis.

Die Kreis–Homepage bietet unter www.kreisderguertel.de im Glossar reichlich Informationen zu Materialien und Herstellungsmethoden.

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL