Auch die Welt am Sonntag, die ja in Modekreisen aufgrund ihrer großen Stilkompetenz als ” La WamS” gilt, schreibt über die Rückkehr der Hüte.

Besonders schön sind die hier beschriebenen Trendsetter, neben Barman Schumann, der ja vermutlich Geld dafür kriegt, wenn er Baldessarinis Hüte aufsetzt, ist auch Pete Doherty eine der Ikonen des neuen Huttrends. Schön zu wissen, dass diese Vorbilder jetzt auf Hüte setzen.

“Es sind diese Brüche, die das Comeback des Herrenhuts überhaupt erst ermöglicht haben”, sagt Werner Baldessarini. Ja, ja der Pete bricht ja besonders häufig, mal mit Kate, dann wieder das Gesetz . Werner Baldessarini, der in diesem Arikel ungefähr in jedem zweiten Satz genannt oder zitiert wird, fällt durch die Bedeutungsschwere seiner Aussagen auf und bricht eine Lanze für sich und den von ihm erfundenen deutschen Hut.

Schön ist der Link zu www.hut-mode.de – hier kann man ein Foto von sich laden und mal ein paar Hüte “aufsetzen”. Trotzdem: Für manche Hutträger wäre auch eine Eselsmütze nicht verkehrt.

www.welt.de/wams_print/article1352055/Hutprobe_fr_Modebewusste.html

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL