Im Heimatland der „bella figura“ waren wir in Turin – dem Zentrum der italienischen Automobilindustrie – auf der Suche nach interessanten Herrenausstattern.

Die Stadt bietet ein gigantisches Angebot an Marken-Shops, aber nur sehr wenige traditionelle Händler. Liegt sicher auch daran, dass die Italiener unglaublich markenfixiert und modisch einkaufen, eine ganze Stadt trägt Bremma-, Woolrich- oder Belstaff-Jacken – erinnert ein bisschen an die modische Diversität in Maos China.

Am Fuß trägt der Italiener diesen Herbst entweder Sneaker oder Chukka-Boots von Todds, Church, Trickers oder Sabelt. Besonders gefallen haben uns zwei Läden

Sir Wilson

Zentrale Lage an der Via Roma, riegengroßes Geschäft mit einem nicht minder großen Angebot von Sportswear bis Klassik. Interessant die Anzüge der Sartoria Partenopea und Krawatten aus der neapolitanischen Manufaktur Ulturale Cravatte ( www.ulturalecravatte.it ) .

Sehr schöne Hemden von Barba, in einem köperbetonten Schnitt, der uns in deutschen Geschäften leider nicht geboten wird. Aber seit Peek und Cloppenburg Hemden von Barba führt, erscheint uns das Thema in Deutschland ohnehin nicht mehr so recht spannend zu sein. Ansonsten natürlich alle bekannten Marken auf zwei Etagen (Erdgeschoß und gigantisches Kellergewölbe).

www.sirwilson.it

Tafelli

Etwas versteckt in der Via Viotti, Signore Tafelli selbst im Laden. Ladendesign und Publikum eher älter.

Auch hier Anzüge der Sartoria Partenopea und vor allem Krawatten von E. Marinella, dem italienischen Krawattenpapst. Besonders schön: Marinella Cashmere-Krawatten in Kooperation mit dem Cashmerspezialisten Drumohr (haben uns auch eine gekauft).

Hosen von Incotex, diesen Hosenspezialisten führt so ziemlich jeder anspruchsvolle Herrenausstatter in Italien. Durchaus berechtigt, denn Incotex macht seit über 50 Jahren nur Beinkleider und hat hier die besten Schnitte, sehr gute Materialien und eine tolle Qualität zu bieten. Nettes Gespräch mit Signore Tafelli, der uns auch gleich einen guten Platz fürs Mittagessen empfohlen hat.

Tafelli hat natürlich keine Homepage, zum Trost aber Links zu zwei sehr netten Trattorien

www.agnolottiandfriends.it
www.sottolamole.it

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL