Immer auf der Suche nach guten Herrenausstattern: jetzt mal in Frankfurt geschaut und fündig geworden. In der „Finanzmetropole”, wie sich die Stadt am Main in aller Bescheidenheit selbst bezeichnet, gibt es zahlreiche Geschäfte für den Herren-Businesslook. Aber wie so oft, führen alle eigentlich nur das eine: Marken, die wir schon tausendmal und überall gesehen haben.

diehl-samt.jpg

Einen Lichtblick haben wir trotzdem gefunden, denn seit dem Jahr 2000 stehen Diehl und Diehl in der Hochstraße für ein hochwertiges Angebot an Garderobe und Schuhwerk jenseits der ganz großen „Marken”. Die beiden Namensgeber des Geschäfts, Gabriele und Charly Diehl, sind seit rund 30 Jahren sind in Sachen lässige Eleganz in Frankfurt aktiv. Ihr Laden in der Frankfurter City ist in ein Mekka für Slow-Wear Fans, denn die Diehls legen wenig Wert auf Logos, sondern suchen immer wieder aufs Neue die besten Hersteller in den jeweiligen Produktgruppen.

diehl-hemden.jpg

So präsentiert sich heute ein von Qualität, Passform und überwiegend italienischer Eleganz geprägtes Angebot von Schuh bis Hut. Anzüge, Jacketts, Hosen und Mäntel der Sartoria Partenopea lässt Charly Diehl in Neapel nach seinen und den Wünschen seiner Kunden (Bestellservice!) fertigen, Hemden werden gerne auf Maß gefertigt, aber auch die Regalware von Finamore, Maffeis, Ingelse und Tirinzoni bietet beste Passform und sehr aufwendige, größtenteils manuelle Verarbeitung.

schaufenster.jpg

Strick von unter anderem von Inis Meáin, Corte di Kel (einem der besten italienischen Hersteller, den noch mit uralten Strickmaschinen mit nicht minder betagten Strickerinnen arbeitet) und Brunello Cuccinelli sorgen in der kalten Jahreszeit für ein gutes Gefühl. Daneben bieten die Diehls auch eine gute Auswahl aus Jacketts und Jacken aus dem Hause Barbera. Schönes Gepäck von Felisi und eine schier gigantisches Angebot an Accessoires: Gürtel von Kreis, Portemonnaies von Peroni, Armbänder von Tateossian, und vieles mehr.

schaufenster-2.jpg

Große Kompetenz auch bei den Schuhen: Mit Edward Green, Saint Crispin’s, Crockett & Jones, Bontoni und Kuckelkorn bieten die Diehls einen schönen Querschnitt der besten Hersteller. Besondere Wünsche von Edward Green und Saint Crispins sind im Rahmen der mehrmals pro Jahr statt abgehaltenen Schuhtage kein Problem.

diehl-schuhwand.jpg

Auch gut im Geschäft:

jessi.JPG

Jessi, ein freundlicher Rüde, dessen untrüglicher Geschmacksinn gelegentlich bei der Wahl einer falschen Farbkombination zu einem bestimmten, aber im Wesentlichen harmlosen Knurren führt.

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL