In Zürich unterwegs: riesiges Angebot an Herrenausstattern, alle großen und kleinen Hersteller versammelt, aber “Tristesse Royal” in den Schaufenstern. Alles etwas ältlich und hausbacken: Ein Brioni Anzug wird präsentiert wie ein Kartoffelsack und Marinella-Krawatten sehen wir vornehmlich im SBB-Design.

brioni-langeweile.jpge-marinella.jpg

Darüber hinaus haben wir den weltweit chaotischsten Kiton-Laden gesehen, Basar-Atmosphäre, vollgestopft mit Ware in einer Präsentationsqualität, die noch von jedem Oxfam-Geschäft übertroffen wird.

kiton.jpg

Wenn man sich davon nicht abschrecken läßt, bieten die Geschäfte aber ein durchaus attraktives Innenleben. Interessant waren :

brunos.jpg

dolph-schmid.jpg

In einen Schaufenster vermutlich der Schädel eines vor Langeweile verstorbenen Yorshire Terriers:

tod-lauert.jpg

Fein und Kaller hat uns mit sehr kompetenten und interessierten Mitarbeitern viel Freude bereitet

fein-u-kaller.jpg

und Brogues and more ist eine gute Fundgrube für Schuhe und Accessoires.

brogues-2.jpg

brogues-3.jpg

Als Zugabe zwei Oscar-verdächtige Filme zum Thema Krawatte und Einstecktuch:

http://www.weinberg.ch/video.php?film=Veston
http://www.weinberg.ch/video.php?film=Pochette

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL