Doktorhut

Die amerikanische Elite-Universität Harvard (derzeit offenbar recht klamm) hat eine zehnjährige Lizenz für die Herrenmodelinie “Harvard Yard” an den New Yorker Bekleidungshersteller Wearwolf Group verkauft. Wearwolf produziert auch Kleidung für Brooks Brothers und J. Crew. Bilder der gibt es in dem Bericht der FTD. Die dort gezeigten Kleidungsstücke sind sicher nicht das Werk von Elite-Designern und ungefähr so spannend wie ein Seminar zur Lingusitik der Hopi-Indianer. Wir freuen uns schon jetzt auf Nachahmer-Kollektionen aus Clausthal-Zellerfeld, Gießen oder Münster.

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL