Deutschlands größter Modemacher Wolfgang Joop hat mit seiner Beschreibung der Hamburger Damenwelt für Irritationen in der Welt der Schönen und Reichen gesorgt. Wir zitieren: „Die wohlhabende Hamburgerin ist ja eine gelungene Mischung aus Pferd und Frau. Steppjacke, Möhrenjeans, Hermès-Gürtel, Lui-Vui-Tasche und Wildlederballerinas von Tod’s.  Das Lifestyle-Blatt „BILD“ nimmt den Nestor des Stützstrumpfes mächtig auf’s Korn. Auch Hamburger Top-Prominenz geht mit dem Meister des Faltenwurfs hart ins Gericht. Wir zitieren BILD: „Ungezogen“, nennt Fischpapst Rüdiger (Käpt’n Iglo) Kowalke (62) die Aussagen des Modemachers: „Ich muss die Hamburger Damen in Schutz nehmen! Vielleicht kleiden sie sich klassischer als die Berlinerinnen, aber sie sind extrem stilsicher und elegant.“

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL