Interessant: das Streben nach Individualität setzt beim Mann offenbar bei der Auswahl seines Reisgepäcks aus. Egal ob auf Flughäfen oder Bahnhöfen, überall das gleiche Bild: schwarze Rollkoffer, Rolltaschen oder Roll-Kleidersäcke – demnächst kommt sicher auch die Brieftasche zum rollen und ziehen. Nun ist gegen robustes und funktionales Gepäck – gerade wenn es nicht als Handgepäck dient – nichts einzuwenden. Aber warum nicht eine schöne Reisetasche – mit Griffen, die man in die Hand nimmt – für eine kleine Reise nutzen?

Kaum ein Gepäckstück wirkt eleganter und individueller als eine hochwertige Reisetasche, der man ihre Reisen auch ansieht.

Wer sich nicht für die meist wenig erfreulichen Produkte der Label-Industrie entscheidet, findet bei Bernd Kreis mit dem Modell Cooper eine sehr schöne, handgemachte und robuste Reisetasche, die zur Zier ihres Trägers gereicht. Auf Wunsch sind individuelle Anpassungen des Innenlebens möglich, mehrere Ledersorten stehen zur Auswahl und der Raum, den dieser Tasche bietet reicht für einen Kurztrip ohne Rollen ganz locker.

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL