Ab 16. September widmet das Münchner Haus der Kunst dem Designgenie Carlo Mollino eine umfangreiche Ausstellung. Mollino, der am 27. August 1973 in Turin starb, war ein Universaltalent, seine Arbeit umfasste Architektur, Möbeldesign, Fotografie und die Gestaltung von Rennwagen.

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL