Zum Jahresende gibt es ein sehr interessantes Angebot für Freunde bester Armbanduhren. Helmut Sinn wird sich demnächst vollends aus dem aktiven Uhren-Business zurückziehen und sich, zumindest was sein jahrzehntelanges Geschäft mit dem erfolgreichen Entwerfen und Verkaufen von Uhren angeht, zur Ruhe setzen.

Neben vielen hochwertigen und in aller Welt gesuchten Sammlerstücken aus seiner eigenen frühen Ära, nämlich alte SINN-Uhren der Modelle 102, 103 und 142, kommen darüber hinaus auch interessante Uhren anderer Marken zum Verkauf, so z.B. Longines Armband- und Handstopp-Uhren, Omega Flightmaster- und frühe Speedmaster-Modelle, der legendäre HEUER Bundeswehr Chronograph und viele andere namhafte Modelle.

Alle Uhren sind von qualifizierten Uhrmachern geprüft und, falls nötig, revidiert. Die Gehäuse sind bei allen Uhren in einem guten bis sehr guten gebrauchten Zustand, auch hier wurde teilweise eine professionelle Gehäuseaufarbeitung durchgeführt.

Die Preise der Uhren wurden, wie man es seit den frühen Tagen seiner aktiven Zeit gewohnt war, äusserst fair kalkuliert. Sein Motto seit jeher: „Die bestmögliche Qualität zu dem niedrigst möglichen Preis!“


Der Verkauf aller Uhren erfolgt ausschliesslich über die website „www.Helmut-Sinn.com“, die ab 02.12.2011 on-line sein wird. Dort erfahren Interessenten alle Details, sofern auch tatsächlich bekannt, zu den jeweiligen Uhren, die jeweiligen Preise, Ausstattungsmerkmale und die Verkaufs- und Lieferbedingungen.

 

www.Helmut-Sinn.com

www.Helmut-Sinn.de

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL