Der Verzicht auf Krawatten zum Anzug ist offenbar ein anhaltender Trend. Aus dem Bedürfnis nach Distinktion durch Lässigkeit früher besonders in der New Economy zuhause, lässt heute jeder zu jedem Anlaß die Krawatte weg. Schade, denn gerade zum klassischen Anzug ist sie doch, neben dem Einstecktuch, die einzige Möglichkeit, ein wenig Individualität zu schaffen. Fazit: Einstmals waren die Krawatten-Weglasser die Individualisten, heute sieht selbst der G8 Gipfel aus, wie ein Treffen des iranischen Revolutionsrats.

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL