IMG-20150316-WA0033

Am 24. und 25. April sind die Brüder Colazzo als Gäste von Slow Wear in Frankfurt. An beiden Tagen besteht für unsere Leser, Freunde und Kritiker an einem interessanten Ort in der Innenstadt die Möglichkeit, Anzüge, Jacketts oder Hosen nach Wunsch anmessen und fertigen zu lassen.

Wir hören schon die Worte der in Selbstzufriedenheit erstarrten Handelsszene: “Nicht sonderlich einfallsreich, macht ja mittlerweile jeder” – von wegen. Großer Vorteil für kaufende Kunden. Denn: Unsere Idee entspricht der Mission von Slow Wear zugunsten kleiner Hersteller – wir bieten die Plattform für die Familie Colazzo und verzichten auf die seit Archimedes geltenden Margensätze des Handels. Das Ergebnis sind hervorragend gemachte Kleidungsstücke zu sehr guten Preisen.

Dazu kommt noch ein Glas Wein, in Tasse Kaffee, die Aussicht auf ein paar weitere Produkte und Accessoires und das komplette Ausbleiben des üblichen “Aficionado” Geschwurbels. Kurzum: Individuelles Spitzenprodukt zum Stangenpreis für Männer mit Spaß an hochwertiger und gut sitzender Bekleidung.

Alle Produkte werden in Absprache mit den Colazzos mit einem verbindlichen Endpreis versehen. die üblichen “Schleiertänze” bei der Preisbestimmung fallen aus. Wir würden uns freuen, wenn diese Idee die Zustimmung von neuen und bestehenden Colazzo Kunden findet, denn dann werden wir in Zukunft häufiger mit solchen Pop-up Aktionen – natürlich auch jenseits des Mains – die befreundeten Hersteller unterstützen.

Mehr Details folgen in den nächsten Tagen. Wer Interesse an einem Termin oder Fragen dazu hat, meldet sich bitte bei gb (ät) slow-wear.de.

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL