IMG-20150316-WA0021

Zu dem Termin mit der Sartoria Colazzo am 24. und 25. April wollen wir kurz auf ein paar Fragen eingehen.

Mögliche Termine:Zunächst einmal ist der Freitag ziemlich komplett, Termine am Samstag sind noch ein vereinzelt möglich.

Wegen der Preise gibt es offenbar Zweifel, ob es sich bei dem Angebot um Maßarbeit handelt. Einen Gelehrtenstreit, ob “Bespoke” oder “MTM”, überlassen wir gerne anderen. Fakt ist: Die Colazzos zählen seit vielen Jahren zu den besten Schneidern Italiens. Die Kunden werden vermessen und das Produkt entsteht auf der Grundlage dieser Maße. Es wird zwar einen zweiten Termin zur Anprobe geben, wir halten das aber für weniger bedeutsam. Wichtig ist uns, das jeder Kunde die Zeit hat, seine Wünsche zu besprechen, den Stoff auszuwählen und das mit seinen Maßen in Matarno per Hand nach genommenen Maß gearbeitet wird und nicht mit Schnittmustern.

Dieser Dialog mit dem Hersteller zählt und ist uns auch wichtiger als die Zahl der Anproben. Wir wissen, dass diese Arbeit normalerweise ein Vielfaches kostet, aber wir sagen noch mal: hier ist alles rasiermesserscharf und ohne Handelsmarge kalkuliert. Es gibt im Frankfurter Raum, was die Arbeit der Sartoria Colazzo angeht, eine historische Referenz, da kostete der Anzug dann knapp 4.000 Euro. Dafür aber wurde dann über einen sogenannten Top-Herrenausstatter ausgeliefert. Wir meinen: Wie es Euch gefällt.

Die Preise sind auch keine Lockvogelangebote: Die genannten Preise für die beschriebenen Produkte bleiben. Es gibt beim Stoff natürlich weitere Kategorien, das wird dann je nach Auswahl kalkuliert und vor der Bestellung klar kommuniziert. Wer etwas bestellt, zahlt den Colazzos 50% des vereinbarten Endpreises an, entweder bar vor Ort, oder innerhalb einer Woche per Überweisung. Der Rest wird nach dem 2. Termin und Rechnungsstellung überwiesen oder vor Ort an die Colazzos bezahlt. Alle Aufträge werden auf deutsch und vor Ort in Frankfurt schriftlich und verbindlich fixiert. Eine Dolmetscherin steht an beiden Tagen zur Verfügung.

Wir waren sehr überrascht und auch inspiriert von den Anfragen, eigene Stoffe der Kunden zu verarbeiten. Dies ist sicher für Folgebestellungen möglich, wenn man sich besser kennt. Wir denken aber auch darüber nach, bei entsprechendem Interesse ein Projekt zu starten, bei dem wir seltene oder besondere Stoffe kaufen, mit denen die Colazzos dann arbeiten.

Anmeldungen sind erwünscht – wer Freunde oder Kollegen mitbringen möchte, teilt uns das freundlicherweise ebenfalls mit. Wir mögen es lebhaft, aber nicht chaotisch.

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL