Leonhard Kahlcke bietet für Slow-Wear-Leser anläßlich des Colazzo-Termins am 7. und 8. Oktober die passenden Schuhe für Herbst und Winter. Vom eleganten wetterfesten Schuhwerk für den Geschäftsalltag bis zum robusten Stiefel mit wasserdichten zwiegenähten Sohlen und Lammfellfutter eröffnet der Frankfurter Schuhdesigner zahlreiche Möglichkeiten für den handgemachtenWinterschuh. Am 7. und 8. Oktober präsentiert Leonhard Kahlcke in seinem Atelier geeignete Materialien – wie wasserdichtes Leder und unterschiedliche Profil-Sohlen und Macharten die den jeweiligen Schuhtypen wintertauglich machen.

 

Egal oder Glatt- oder Rauhleder, Chukka, Monk oder Brogue – wetterfeste holzgenagelte Halbschuhe und Stiefel auf dem von Kahlcke entwickelten Leisten (drei Weiten und alle gängigen Halbschuhgrößen) gibt es im Rahmen der Slow-Wear-Veranstaltung schon ab 880 Euro, Maßschuhe ab 1220 Euro.

Außerdem können an diesem Termin Lederschuhe zur Pflege und Imprägnierung abgegeben werden.

Um Anmeldung wird unter gb(at)slow-wear.de gebeten.

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL