Stilikone: Je nach gesellschaftlicher Situation ein Mix. Eleganz: Fred Astair, Paul Newmann, William Holden / Charme und Witz: Dean Martin, Toni Curtis, Clarke Gable / Coolness: Gary Cooper, Cary Grant / Bescheidenheit: Jack Lemmon, James Steward, Gregory Peck / Als Gentleman: Sean Connery.

Anzüge sind … die Grundausstattung eines Gentlemans, egal ob arm oder reich.

Lieblingsaccessoire: Eine schlichte, kleine, feine, dezente Schleife mit Goldnadel.

Männer brauchen …. Stilberatung, denn nur wenigen ist echter, persönlicher Stil in die Wiege gelegt worden.

Ich kaufe gerne … und liebe gutes Schuhwerk! Vom Oxford bis zum Full-Broque, am liebsten aus britischen Schuhwerkstätten.

Deutsche Männer sind … hoffentlich entwicklungs- und lernfähig. In der Ganzheitlichkeit liegt der Erfolg einer guten Ausstrahlung: Beste Umgangsformen, gepflegte Erscheinung, eigener Stil angepasst an die jeweilige Umgebung.

Frauen sollten … es schätzen und froh sein, wenn sie einem „echtem Gentleman“ begegnen, es gibt nicht so wirklich viele. Aber wenn sie einem begegnen, dann werden sie den Unterschied sofort merken.

Harry R. Hömpler bildet in seiner Butlerschule in Seebruck am Chiemsee Butler auf höchstem Niveau aus. Absolventen seines Butler-Trainings-Centers arbeiten weltweit bei den ersten Adressen. Inzwischen werden hier auch Mitarbeiter aus Hotellerie und Eventindustrie geschult. Darüber hinaus bietet Herr Hömpler auf Wunsch auch spezielle Einzel-Schulungen im Bereich Verhalten und Etikette für Manager und Firmen aus den verschiedensten Branchen an.

 

 

 

DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL
DAS UNABHÄNGIGE FORUM FÜR INDIVIDUALITÄT, EIGENSINN UND STIL